Dienstag, 15. September 2015

Bananen Blondies mit Erdnussbutter Ganache

Ich packe gerade meine allerletzten Boxen zusammen. Nachdem ich schon vor ein paar Monaten den ersten Schwung nach Kanada transportiert habe, ist nun der zweite und endgültige Umzug im vollen Schwung.

Umzüge sind ja immer wie Prüfungen oder Vorstellungsgespräche.
Man hat sie schon Wochen vorher im Hinterkopf und es graut einem schon gehörig.
Ist der erste Umzugskarton aber erst einmal umgebaut, geht es ratzfatz und ehe man es sich versieht, ist das gesamte Leben in Pappboxen verpackt und die Wohnung haucht mit der letzten eingepackten Vase und dem letzten vom Boden gekratzten Teigrest den heimeligen Geist aus, der die Wohnung zu einem Zuhause gemach hat.

Eine kleine schokoladige Stärkung können derzeit nicht nur meine leicht wehmütige Seele, sondern auch meine fleißigen Umzugshelfer gebrauchen! Und mit Schokolade allein ist is heute nicht getan!
Oh nein! Macht euch bereit für stark vermehrten Speichelfluss. Wir ziehen alle Register!

In diesen lecker Schnittchen mischen wir nämlich ein paar unserer Lieblings-Dinge.
Bananen und Erdnussbutter.
Erdnussbutter und Schokolade.
Schokolade und Banane!
In Blondies! Bananen Blondies mit Erdnussbutter - Schoko - Ganache! Könnt ihr euch das vorstellen? GUT! Ich sehe, wir verstehen uns!


Banana Blondies mit Peanut Butter Ganache


Die Zugabe von Bananen macht Kuchen ja grundsätzlich recht fluffig!
Das will man bei Blondies ja nicht unbedingt erreichen. Da dieses Rezept aber ziemlich puristisch ist und auf weiße Schokolade verzichtet, sind die Banana Blondies allerdings nicht wirklich chewy, wie man das von Brownies gewohnt ist. Dennoch sind sie auch nicht kuchenartig.Die Zugabe von Eigelben und braunen Zucker, sorgen nämlich dafür, dass die Bananen Blondies schön kompakt und supersaftig bleiben und - wie gesagt - nicht zu kuchig werden.

Ihr seht schon , die Bananen Blondies wären allein schon ziemlich fein!
Aber übergossen mit einer Schokoladen-Erdnussbutter Ganache - gottverdammig - da werden die Banana Blondies zu einem absoluten Sucht-Kuchen! Ihr wisst schon - die Kaffeekränzchen die mit dem Vorsatz "nur ein Halbes bitte" anfangen und mit einem "naja, ein Stückerl würd ich notfalls gleich noch nehmen...und die Reste nehm` ich gern der Oma mit :-) " enden. Jaja..der Oma!

Banana Blondies Peanut Butter Ganache

Eieiei. wie die glänzende Erdnussbutter Ganache lüstern an dem Bananen Blondie herunterläuft!!! ARGH! Findet ihr, ich habe es mit der Ganache etwas übertrieben? Hm...also ich nicht!
Ihr wollt davor soviel wie möglich, glaubt mir! Optik ist hier zweitrangig!

Banana Blondies mit Erdnussbutter Ganache

Also wenn ihr dieses Wochenende eine Gruppe Kinder, bester Freundinnen oder Umzugshelfer zu versorgen habt, dann LOS! Wenn nicht, dann auch gut - denn geteilt oder alleine verspeist, auf diesen Bananen Blondies mit Erdnussbutter Ganache steht euer Name! Na, was noch?
Let´s go bananas!

Für eine 20x20cm quadratische Form braucht ihr:
adaptiert nach Howsweeteats.com 

2 sehr reife Bananen, püriert
113 g Butter, geschmolzen *
2 Eigelb
175 g brauner Zucker
1 Tl Vanille
1/2 Tl Salz
125 g Mehl
1/2 Tl Natron

170 g Zartbitter oder Vollmilch Kuvertüre
85 g Erdnussbutter
120 ml Sahne

*die seltsamen Gramm Angaben sind Ergebnis der Umwandlung von Cups nach Gramm. Also keine Panik wenn ihr 110 oder 120 Gramm erwischt :-)

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen.
Den braunen Zucker und die Eigelb vermixen bis alles schön cremig ist und der Zucker sich aufgelöst hat.Die geschmolzene Butter dazugießen und weiter rühren. Nun auch das Bananenpüree untermischen. Mehl, Natron und Salz mischen und nun in den Teig rühren. Der Teig sollte jetzt wesentlich dicker sein. Nur so lange rühren, bis der Teig zusammen kommt.
Gebt den Teig in eure Form und backt sie ca 30 Minuten. Stäbchentest nicht vergessen!

Die Sahne in einem Topf erhitzen bis sie kurz davor ist zu kochen.
Die Schokolade hacken und mit der Erdnussbutter in eine Schüssel geben.
Darauf gießt ihr die heiße Sahne und lasst alles 2 Minuten stehen. Dann rühren bis ihr eine glänzende Ganache habt! Foodporn pur! Rühren, rühren, rühren! Das dauert schon ein bisschen, bis die Erdnussbutter und die Schokolade sich komplett mit der Sahne verbinden.
Aber hey, das sind die kleinen magischen Momente, die wir alle am Backen lieben.
Sobald die Ganache etwas abkühlt, gießt ihr sie auf eure abgekühlten Banana Bars.

Ihr könntet jetzt warten, bis die Ganache etwas anzieht um die Blondies etwas sauberer schneiden zu können, als ich es getan habe,
Aber es ist keine Schande schon eher schwach zu werden! Bei Leibe nicht!

Und es gibt noch mehr Brownies und Blondies:

Chunky Monkey Breakfast Bars 
Fudge Brownies 
Strawberry & Salted Macadamia Blondies 

Es herzt euch,

Kiki




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!