Samstag, 24. Januar 2015

Kartoffelbrot mit Rosmarin, Cranberries & Walnüssen

Seit meinem letzten Irland-Urlaub bin ich ein riesen Fan von Kartoffelbrot!
Hm...frisches saftiges, dampfendes Kartoffelbrot mit einer richtig dicken Kruste...noch lauwarm aus dem Ofen mit einem Batzen gesalzener Butter! 
Ein Traum !!!
Gekochte Kartoffeln machen diesen Dinkel-Weizen-Teig herrlich saftig. Durch die Zugabe von rohen, geriebenen Kartoffeln bekommt das Brot einen zusätzlichen Biss.
Gehackter Rosmarin sorgt für ein herrlich mediterranes Aroma !


Saftiges Kartoffelbrot Cranberries Walnüsse Rosmarin


In mein heutiges Exemplar habe ich außerdem einfach alles mit hinein gegeben, was von der Weihnachtsbäckerei so übrig war. Das waren in meinem Falle Cranberries und Walnüsse. 
Diese Kombi kann ich nur empfehlen! Zumal beides einfach herrlich zu Rosmarin passt!

Kartoffelbrot mit Walnüssen Cranberries und Rosmarin

Haut einfach rein, was ihr so da habt. Rosinen? Logo!! Pistazien: Aber hallo !? 
Immer schön rein damit!
Der saftige Kartoffel-Teig nimmt sich, gleich einer liebenden Mutter, aller eurer Reste an!

Kartoffelbrot mit Walnüssen Cranberries und Rosmarin



Ehrlich,dieses Brot MÜSST ihr probieren! Es schmeckt einfach zum Niederknien gut!
Oder wie Dschungel-Campina Sarah Kulka zu sagen pflegt: "When you do this not then you losers"

Für einen Laib braucht ihr:

600g mehligkochende Kartoffeln
1/2 Bund Rosmarin
200g Weizenmehl (Typ 1050)
150 g Dinkelmehl (Typ 630)
1/2 Päckchen Backpulver
1 172 Tl Salz
100 g Walnüsse, gehackt
2-3 Handvoll getrocknete Cranberries
1 Tl Paprika-Pulver
150 ml Milch

300 g Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und pellen. Noch heiß mit einem Kartoffelstampfer zu Brei drücken. Auskühlen lassen. Rosmarin waschen, trocken zupfen, Nadeln von den Zweigen streifen und fein hacken.

Die Nüsse hacken und rösten.
Mehle, Backpulver, Rosmarin, Salz und Paprikapulver mischen. 300 g Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Geriebene Kartoffeln gut ausdrücken, mit gestampften Kartoffeln und Milch zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verkneten und dabei die Nüssen und Cranberries mit einarbeiten.

Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem runden Laib formen.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Oberfläche mit einem scharfen Messer rund einschneiden.

Im vorgeheizten Ofen (175 Grad Umluft) 50-55 Minuten backen. Eventuell nach 45 Minuten mit Alufolie bedecken und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Und das wars auch schon!
 Dazu ein bisschen Butter - mehr braucht man nicht für den perfekten Brotgenuss!

Es grüßt euch, Kiki

Lust auf mehr leckere Brot-Rezepte? Probiert doch mal diese hier:


Mediterranes Zwiebel-Knoblauch-Brot 


Birnen - Parmesan Brot mit Thymian

 

Ägyptisches Dukkah Zopf - Brot 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!