Dienstag, 30. Dezember 2014

Eure Favoriten 2014

Jetzt zum Jahresende bekommt ihr von mir einen kleinen Überblick über die Rezepte von 2014, die bei euch am besten angekommen sind! 
Tadaaaa...



Und wie es scheint, liegen wir wirklich auf einer Wellenlänge, denn je mehr Alkohol, Speck und Schokolade im Spiel war, desto begeisterter waren eure Reaktionen! Da scheinen wir wohl d'accord zu sein! 
So macht bloggen Spaß! 

Da wären zunächst die Radler-Cupcakes! Auf die seid ihr diesen Sommer echt ziemlich abgegangen! 
Na, klar - bei unserm Super WM- Sommer die perfekte Nascherei. Bei uns sind sie auch nächsten Sommer wieder mit im Rennen, bei euch auch? 


Aber auch die Lebkuchen-Roulade mit Vanillesahne und Mandarinen-Curd hat euch zur Adventszeit besonders gut gefallen: Kein Wunder, die Kombi aus säuerlichem Mandarinen Curd und cremiger Sahne zusammen mit diesem herrlich weihnachtlich gewürztem Lebkuchen Biskuit ... Ein Traum! 
Ach, wie lange ist es nochmal bis nächstes Weihnachten? 


Und hey, auch bei eurer Nummer drei ist wohl mal wieder Alkohol im Spiel: 
Die Mojito Cupcakes mit der vollen Dröhnung Minze und weißem Rum! Damit ist der Mädls-Abend gerettet! Mein Wort drauf! 


Die Torten-Kreation zum Geburtstag meines Schwiegervaters hat bei euch ebenfalls eingeschlagen, wie eine Bombe. Kein Wunder! Ich sag nur eines: Rotwein-Whiskey-Trüffel-Torte!  Alkohol und Schokolade ! Damit kriegt ihr sie alle!


Und pünktlich zum Beginn der Schlabberpulli-Zeit fand warft ihr mit mir den Bikini in die Ecke und gabt euch mit mir diesem hüftgoldigen Baklava Pull-Apart Bread hin! Hefeteig, Nüsse, orientalische Gewürze, Honig und Butter, Butter, Butter! 
Ihr wisst, was gut ist :-) 


Doch auch für den ein oder anderen herzhaften Bissen konntet ihr euch begeistern.
Vor allem wenn Speck im Spiel war, wie bei meinem lauwarmen Röstkartoffelsalat mit warmer Bacon-Vinaigrette. , mit dem ich meine kanadische Familie diesen Sommer endgültig für die deutsche Kartoffelsalat-Kultur begeistern konnte.


Kartoffelsalat at it´s best! 

Aber auch diese Himbeer Brie Pizza mit kandierten Walnüssen schafft es in die Top 10 ! 
Und ja, sie ist genauso lecker wie sie aussieht! Solltet ihr die noch nicht nachgebacken haben, dann setzt dieses Goldstück doch gleich mal auf die Liste mit den Neujahrsvorsätzen! 


Mein Silvester-Dessert aus Eierlikörmousse, Spekulatius-Sahne und Mandarinen Curd habe ich zwar erst vor ein paar Tagen gepostet, aber es konnte innerhalb weniger Tage so viele Hits auf sich vereinigen, dass es wohl jetzt schon zu den VIP's auf meinem Blog zählt!


Ja ist denn schon Ostern? Nein, aber beim Anblick dieses süßen Hasenpopos aus saftigem Eierlikörkuchen und Kokosfrosting wünschte ich, es wäre schon bald wieder April! 


Auf Platz 10 drängelt sich gerade noch dieses mediterrane Zwiebel-Knoblauch-Brot aufs Sieger-Treppchen!
Dieses gelingsichere Brot war bei uns den ganzen Sommer lang der absolute Renner! Schon mal fürs nächste Grillfest vormerken! Aber auch an kalten Tagen zu einer Schüssel Suppe ein absoluter Genuss! 



Jetzt bleibt mir nur noch, euch ein gutes neues Jahr zu wünschen und euch für eure Begeisterung, euren Support, euer Feedback und eure Treue zu danken.
Ich freue mich auf ein genussreiches Jahr 2015 mit euch allen! 

Einen guten Rutsch wünscht euch,

Kiki 

Kommentare:

  1. ja, diese Himbeer-Brie-Pizza war ein Highlight!!
    schau her:
    http://fliederbaum.blogspot.co.at/2014/06/eingelegte-haselnussblatter-auf-himbeer.html
    deine Herrentorte mit der Marzipancreme ist noch in meiner Warteschleife und einiges mehr!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh....da muss ich ja sofort bei dir vorbeischaun! Und die Herrentorte solltest du wirklich unbedingt versuchen! Das ist glaub ich meine Lieblingstorte!
      Einen guten Rutsch wünsch ich dir,
      Kiki

      Löschen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!